Fertigbäder nach Mass



Fertigbad

Das Bad wird im Raum komplett integriert.

Fertigbad

Bei engen Platzverhältnissen kann eine platzsparende Schiebetüre eingebaut werden. m


Fertigbad

 Das Fertigbad ist auch akustisch abgeschirmt.

Fertigbad

Die Bauweise garantiert höchste Stabilität und absoluten Feuchtigkeitsschutz.


Fertigbad

Der Platz im Dachstock wird optimal ausgenutzt.


Fertigbad

Bestehende Holzkonstruktionen werden schon in der Planung mit einbezogen.



Ferttigbad

Harmonische Integration einer nachträglich eingebauten Nasszelle in einem Hotel.


Ferttigbad

Saubere Abschlüsse passend zum Boden.




Nichts ist unmöglich..


Nachträgliche Einbauten oder Renovationen von Nasszellen sind heute erschwinglich und können in wenigen Tagen realisiert werden. Mit vorfabrizierten Elementen ist ein Umbau in ein bis drei Tagen abgeschlossen ohne dabei viel Staub aufzuwirbeln und ohne grosse Lärmbelastung. Eine aufwendige und zeitraubende Austrocknung entfällt. Bausubstanz, Grundriss oder Dachschräge sind kein Problem. Bauherren und Architekten haben auch bei  Fertigbäder die freie Wahl

in Sachen Sanitär-Apparaten, Armaturen sowie keramische Wand- und Bodenplättli, die nach Wunsch oder passend zum Stil des Hauses ausgewählt werden können. Auch die Beleuchtungskörper können frei gewählt und in die Decke integriert werden.



Wieviel kostet ein Fertigbad?

I

In sehr kurzer Zeit entstehen so attraktive Bade-Zimmer, WC oder Duschräume, die sich von konventionell gebauten Nasszellen nicht unterscheiden. Geeignet für Neubauten oder nachträglichen Einbau oder den Umbau von Bad, Dusche, WC. Ideal auch für Hotels, Kliniken, Sanatorien, Reha-Zentren, Pflegeheimen, Personalunterkünften, Studentenwohnheimen, Bauernhäusern, etc.

Die Kosten richten sich nach Grundriss und Grösse der Nasszelle, gewählten Wand- und Bodenplatten, Beleuchtung, Abluft und Sanitär-Apparaturen. Auf Grund von Erfahrungswerten liegen die Kosten pro Badezimmer im Schnitt je nach Ausführung zwischen CHF 8’000.- und 16'000.-.



Die Vorteile.


Die selbsttragende, korrisionsgeschützte und sehr stabile verschweisste Stahlrahmen-Konstruktion ist unabhängig von der vorhandenen Bausubstanz (wichtig auch bei älteren Bauten). Die Bauweise ist absolut trocken. Wir arbeiten mit umweltverträglichen Baumaterialien. Als Trägerplatten für Wände werden 50 mm dicke Hartschaumplatten (ohne FCKW und ohne CO2-Treibmittel) mit Glasfasergewebe und armierter Spezialmörtelbeschichtung verwendet. Es können weder am Boden noch an den Wänden Risse entstehen. Fugen im Boden/Wand-verbindungsbereich werden mit Dichtmasse ausgepresst. Die Raumbelüftung erfolgt entsprechend den Anforderungen entweder mit elektrischem Einzelraum-Lüfter oder zum Anschluss an die Zentralentlüftung mit Lüftungsventilen. Zudem gewären wir auf alle Wand- und Boden-Elemente sieben Jahre Garantie.



So entsteht ein Fertigbad.


Objekt in Weggis:

Fertigbad Weggis 1

1

Fertigbad Weggis 2

2

Fertigbad Weggis 3

3

Fertigbad Weggis 4

4

Fertigbad Weggis 5

5

Fertigbad Weggis 6

6

Fertigbad Weggis 7

7

Fertigbad Weggis 8

8

Fertigbad Weggis 9

9

Fertigbad Weggis 10

10

Fertigbad Weggis 11

11

Fertigbad Weggis 12

12

Fertigbad Weggis 13

13

Fertigbad Weggis 14

14

Fertigbad Weggis 15

15

Fertigbad Weggis 16

16

Objekt in Bern:
Objekt Bern 1

1

Objekt Bern 2

2

Objekt Bern 3

3

Objekt Bern 4

4

Objekt Bern 5

5

Objekt Bern 6

6

Objekt Bern 7

7

8


Objekt in Menziken:

Objekt Menziken 1

1

Objekt Menziken 2

2

Objekt Menziken 3

3

Objekt Menziken 4

4

Objekt Menziken 5

5

Objekt Menziken 6

6

Objekt Menziken 7

7

Objekt Menziken 8

8

Objekt Menziken 9

9

Objekt Menziken 19

10








Objekt in Wohlen (mit optimaler Wassersperre für den Vorhang):

Objekt Wohlen 1

1

Objekt Wohlen 2

2

Objekt Wohlen 3

3

Objekt Wohlen 4

4

Objekt Wohlen 5

5

Objekt Wohlen 6

6

Objekt Wohlen 7

7

Objekt Wohlen 8

8













 

Drei mögliche Grundrisse von Fertigbäder

Drei von vielen Grunsrissvarianten.

Jedes Mass ist möglich.

 

Realisierte Refernz-Objekte:

Fertigbäder im César Ritz Colleges Luzern

César Ritz Colleges (vormals Hotel Union), Luzern:

Einbau von 110 Fertigbädern von Badex
mit 44 verschiedenen Grundrissen.

Fertigbäder in Rehaclinic Bad Zurzach

Rehaclinic in Bad Zurzach:

Nasszellen von Badex AG

Fertigbäder im Hotel Euler Basel

Hotel Euler in Basel:

Nasszellen von Badex AG

Fertigbad Landgasthof Schönbühl

Landgasthof Schönbühl BE: 

siehe Baureportage (PDF)

Fertigbad Landgasthof Kreuz Kappel

Landgasthof Hotel Kreuz, Kappel SO:

siehe Baureportage (PDF)

Fertigbäder im Landgasthof Linde Belp

Landgasthof Linde, Belp BE:

siehe Baureportage (PDF)

Fertigbäder im Hotel Derby Interlaken

Hotel Derby, Interlaken BE  

siehe Baureportage (PDF)

Fertigbäder in Hotel & Gastro formation Weggis

Hotel & Gastro formation, Weggis LU:

Einbau von Fertigbädern in vier Etappe